Startseite
Kontakt
Impressum






Herzlich willkommen,

auf dieser Seite möchten wir Ihnen den MODELLEISENBAHNCLUB REGENSBURG e.V. etwas näher vorstellen:

Wer sind wir?

Der Modelleisenbahnclub Regensburg (MEC)  ist ein Verein,  in dem sich begeisterte Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde zusammen geschlossen haben.

Bei unseren Mitgliedern sind fast alle Maßstäbe, Spuren und Systeme der Modelleisenbahn vertreten. Systemstreitigkeiten sind uns  vollkommen fremd. 

An der Tradition der  clubeigenen Modellbahnanlage halten wir fest. Dies hat den Vorteil, dass die Techniken der Modellbahnerei praktisch dargestellt werden können. Clubmitglieder können kreativ tätig sein, auch wenn sie zu Hause keinen Platz für eine eigene Anlage haben. Modellbahnsammler haben die Möglichkeit ihren Lokomotiven und Züge  auf der Clubanlage mal einen freien Lauf zu gewähren.

Außerdem sind wir uns gegenseitig behilflich, wenn es bei Lokomotiven und Waggons um Reparaturen, Decodereinbau oder um die Pflege geht. Oftmals sind es nur Kleinigkeiten und die Modelle laufen wieder.

Natürlich kommen auch die gesellschaftlichen Elemente nicht zu kurz. Dazu gehört  auch, dass wir zusammensitzen und fachsimpeln oder Eisenbahnvideos ansehen. Zu unserem Jahresprogramm gehört weiter auch eine gesunde Mischung von gemeinsamen Unternehmungen und Festen. Dazu zählen insbesondere Fahrten zu Zielen, die sich mit der Modellbahn und/oder der großen Bahn beschäftigen. Gesellschaftliche Höhepunkte im Jahreslauf sind das Grillfest und die Weihnachtsfeier mit unseren Familien und Freunden.

Neugierig geworden? Dann kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Gäste sind uns jederzeit willkommen - vorbeischauen kostet nix!



Modellbahnanlagen

Seit der Gründung 1960 wurden bereits mehrere Anlagen in den verschiedenen Spurweiten und Maßstäben gebaut.

Nach längerer Diskussion haben wir uns im Frühjahr 2014 entschlossen von der stationören Anlage zu H0-Modulen (DCC und DC-analog) zu wechseln. Diese Module entstehen gerade. Sie sind an die Fremo-Modul-Norm angelehnt und finden ihren Platz im neu- und umgestalteten Anlagenraum. Durch die Installation einer Multimediaeinrichtung werden auch Vorträge und Viedovorführungen abgehalten.

Weiter bauen wir einen Ausschnitt der Hauptbahn von Regensburg nach Hof nach. Nämlich den Teil von Regensburg-Hafen bis zum ehemaligen Abzweig Wutzelhofen-Falkenstein. Zur Zeit entstehen die Module mit dem Bahnhof Regensburg-Walhallastraße. In einem Nebengebäude dieses Bahnhofs befindet sich das Clubheim des MEC Regensburg.

Für Ausstellungen haben wir eine kleine aber feine Rangierspielanlage gebaut. Auf dem Bild beim Werkstattfest 2012 der Agilis in Regensburg.





Der MEC Regensburg ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahn Freunde (BDEF)